BSV Hohe Heide präsentiert sich auf der Forstlive Messe in Hermannsburg

BSV Hohe Heide Bogenstand auf der Forstlive Messe 2011

Vor kurzem fand zum 2. Mal die FORSTlive Messe zum Thema Forsttechnik und erneuerbare Energien in Hermannsburg statt. Durch den engen Kontakt zu dem Outdoor Onlineshop Wildnissport ergab sich die Möglichkeit, daß sich der BSV auf der Messe einem breiten Publikum präsentieren konnte.

Thorsten beim Fachsimpeln mit einem Besucher

Obwohl Hermannsburg nahe Celle nicht gerade um die Ecke lag, besitzt die Messe doch ein breites Einzugsgebiet. Unter den mehr als 10.000 Besucher waren auch viele aus dem engen Heidekreis um Soltau, Bispingen, Schneverdingen vertreten. Die Möglichkeit durch ein „Probeschießen“ auf sich aufmerksam zu machen und evtl. neue Mitglieder zu gewinnen konnte der BSV sich einfach nicht entgehen lassen.

Der Standort auf dem Messegelände im kleinen Eichenwäldchen bot optimale Bedingungen, um einen richtigen Bogenstand auf die Beine zu stellen. Durch die große Zahl an Helfern aus den eigenen Reihen war es möglich, der hohen Nachfrage an Besuchern am BSV-Stand nachzukommen und für einen flüssigen Ablauf ohne lange Wartezeiten an allen drei Messetagen von Freitag bis Sonntag zu sorgen.

Für das leiblich Wohl und Getränke war gesorgt. Hier hat sich Wildnissport nicht lumpen lassen und mit deftigem Eintopf , Kuchen und Getränken u.a. auch „Gerstenschale“ für gute Stimmung gesorgt.

Der Schießstanddes BSV Hohe Heide

Die Akzeptanz war an allen Messetagen bemerkenswert und hat wieder einmal gezeigt, welche Faszination das Bogenschießen auf die Menschen ausübt.

Die Begeisterung machte dabei vor keinem Alter halt. Es waren Interessierte aus allen Generationen am Bogen zu beobachten. Ein Riesenpaß sowohl für groß und klein. Es verging eigentlich kein Moment, an dem das Schwirren der Pfeile auf dem Stand nicht zu hören war.

FAZIT
Danke an Eckhard, Frido, Philipp, Alexander, Sören, Martina, Dietmar, Thorsten und Peter. Ihr habt alle dazu beigetragen: denn Bogenschießen ist In!

Der BSV Hohe Heide konnte viele Menschen auf den Bogensport aufmerksam machen. Die ersten Messe-Bogenschützen wurden auch schon in der Kieskuhle in Sprengel beim „Schnuppern mit Bogen“ gesehen. Der BSV freut sich schon darauf, auch nächstes Jahr wieder mit Wildnissport das kleine Eichenwäldchen auf dem Messegelände zu beleben.

Dank an alle Helder! Ihr wart toll!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.