Arbeitseinsätze neues BSV Gelände Rutenmühle

Der freigeräumte Einschießplatz für die Zielscheiben

An den letzten Wochenenden gab es bereits die ersten Spatenstiche auf dem neuen Freiluft-Gelände des BSV Hohe Heide in Rutenmühle. Wie erwartet haben sich jedes mal viele fleißige Helfer vor Ort eingefunden, um ordentlich Hand Hand anzulegen.

Bewaffnet mit Motorsägen, Äxten, Schaufeln, Harken und guter Laune wurden jede Menge Bäume gefällt, der Platz für das Einschießen freigeräumt, Gräser gestutzt, Wege freigeräumt, Brücken gebaut, Kanäle ausgebaggert und neue Bogenständer gebaut. Nach den ersten Arbeitseinsätzen sieht das Gelände schon viel mehr nach Bogensportanlage aus.

Es bleibt aber noch viel zu tun, aber ein Anfang ist gemacht. Hier ein paar Bilder von den letzten Samstagen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.