Neues beim BSV Hohe Heide: Pfeilspitzen-Schießen

Hol' Dir Deine Pfeilspitze - Achtung: Training notwendig! 😉

In Zukunft wird es beim BSV Hohe Heide 2x im Jahr eine Möglichkeit geben, die eigenen Schießkünste unter Beweis zu stellen. Es ist eine der klassischen Übungen überhaupt und beinhaltet die Gruppierung dreier Pfeile beim Schießen auf eine schwarz-gelbe Feldbogen-Scheibenauflage.

Als Anerkennung und Lohn winkt dabei die Pfeilspitze in Bronze, Silber oder sogar in Gold, wenn es dem BSV-Mitglied gelingt, einen, zwei oder alle drei Pfeile im Gold zu platzieren. Die Entfernung ist vorgegeben und ist abhängig von der Altersgruppe.

Hier eine Abbildung zur Veranschaulichung:

Gültige Wertung nur, wenn kein Pfeil außerhalb der schwarzen Trefferzone liegt.

Das Reglement

-es ist nur 2x im Jahr möglich, sich eine Pfeilspitze (Bronze, Silber oder Gold) zu schießen; die Termine hierzu werden rechtzeitig bekanntgegeben (Ausweichtermine sind nach Absprache möglich)

-es kann pro Termin nur jeweils eine Pfeilspitze (Bronze, Silber oder Gold) geschossen werden

-es dürfen 3 Runden á 3 Pfeile geschossen werden; die beste Runde wird dann gewertet

so wird gewertet:

Gold:      alle 3 Pfeile liegen im Gold (Gelb) der Scheibe;
Silber:     2 Pfeile im Gold, 1 im Schwarz der Scheibe
Bronze:   1 Pfeil im Gold, 2 im Schwarz
sollte 1 Pfeil außerhalb des Schwarz liegen, gilt der Versuch als ungültig

-die Feldbogen-Scheibenauflagen hat einen Durchmesser von 60cm; das Gold besitzt einen Durchmesser von 25cm

-die Entfernungen richten sich nach der Altersstufe:

bis 7 Jahre: Scheibenentfernung 5m
8-10 Jahre: Scheibenentfernung 8m
11-13 Jahre: Scheibenentfernung 11m
14-16 Jahre: Scheibenentfernung 14m
ab 17 Jahre: Scheibenentfernung 17m

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.