Ferienpaßaktionen beim BSV Hohe Heide

Großer Andrang am Einschießplatz - denn gleich geht es in den Parcours

In den letzten 2 Wochen gab es gleich zwei Ferienpaßaktionen beim BSV Hohe Heide.

Am Mittwoch den 28. Juni hatte der BSV 20 Kinder aus dem Kontakt über die Stiftung Kinder seid Kinder zu Besuch, die mit großer Begeisterung und Einsatz im neu gestellten Bogenparcours auf die Jagd nach den 3D Zielen unterwegs waren.

Große Begeisterung beim Bogenschießen im frisch gestellten Parcours

Eine Woche später dann war die Ferienpaßaktion der Gemeinde Neuenkirchen. Hier waren 18 Kinder vorbeigekommen und gingen mit ähnlichem Enthusiasmus und Ergeiz an Pfeil und Bogen im Parcours zur Sache.

Die Kinder wurden jeweils in 4er Gruppen aufgeteilt und begleitet von einem BSV Mitglied, der sie sicher durch den Parcours führte und hilfreich mit Tipps zur Seite stand. Der Spaß stand im Vordergrung und es gab viel positives Feedback von den kleinen „Short Bows“. Der BSV möchte sich noch einmal bei allen Helfern und Parcoursführern bedanken!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.